de
Haben Sie Fragen an uns? +49 (0) 441 / 940 005 100

FlatMap®

Weniger Kunststoff, mehr Kommunikation


Die Verpackungsinnovation für geslicte Produkte setzt Wurst, Käse, Fisch und mehr aufmerksamkeitsstark in Szene:
FlatMap® sorgt für einen neuen, frischen Look am PoS – und überzeugt durch schonenden Umgang mit Ressourcen.
Herausragendes Merkmal ist die völlig neuartige Wiederverschlussqualität von FlatMap® (je nach Kundenwunsch in peelfähiger Variante oder mit Wiederverschluss).

Vorteile:

  • Attraktiver Look, servierfertige Verpackung
  • Viel Raum für Produktinformation und Branding
  • Kunststoffreduzierung bis zu 75 %
  • Völlig neue Wiederverschlussqualität

FlatMap® ist eine MAP-Verpackung, die zu einem hohen Anteil aus Faserstoffen besteht und bis zu 100 Prozent recyclingfähig ist. Eine Studie der Carbotech AG1 bestätigte FlatMap® die verbesserte Ökobilanz im Vergleich zu herkömmlichen Verpackungen für geslicete Frischeprodukte. Dr. Fredy Dinkel, Carbotech AG über FlatMap®

Die Ökobilanz-Studie der Carbotech AG hat ergeben, dass FlatMap® einen signifikant geringeren CO2-Fussabdruck aufweist, als die Referenzverpackungen. Können Sie erklären, wieso dies so ist?

Dr. Fredy Dinkel: "Der wesentliche Grund liegt am hohen Karton-Anteil, der als nachwachsender Rohstoff einen wesentlich kleineren CO2-Fussabdruck hat als diejenigen Referenzverpackungen, welche nur aus Kunststoff bestehen. Verglichen mit den Referenzverpackungen, welche auch Papier oder Karton enthalten, ist die FlatMap® kleiner und leichter bei gleichem Inhalt."

Was macht FlatMap® einzigartig im Vergleich zu den Mitbewerber-Verpackungen?
Fredy Dinkel: "Eine Fleischverpackung benötigt neben Karton auch Kunststoffe. Der Nachteil von solchen Verbundverpackungen ist meistens, dass diese schwierig zu Rezyklieren sind. Genau das wurde bei der FlatMap® gelöst, indem die beiden Materialien vom Konsumenten einfach getrennt und dem Recycling zugeführt werden können. Das ist ein gelungenes Beispiel von Design for Recycling."

Was fasziniert Sie persönlich an dieser Verpackungsinnovation?
Fredy Dinkel: "Über das oben Gesagte hinaus gefällt mir vor allem die Wiederverschliessbarkeit. So bleibt das Fleisch auch dann frisch, wenn nicht der gesamte Inhalt auf einmal gegessen wird. Es ist zu erwarten, dass dadurch Food Waste reduziert wird. Bekanntlich ist der Inhalt sowohl aus ökologischer wie auch aus finanzieller Sicht wesentlich relevanter als die Verpackung." Mehr Infos über die Firma Carbotech AG finden Sie unter: www.carbotech.ch

Nehmen Sie Kontakt auf!

Sealpac bietet moderne Verpackungstechnologien und maßgeschneiderte Verpackungslösungen. Wir bieten die passende Maschine für Ihre Branche!
Sie haben Fragen oder wünschen eine Beratung?
Wir rufen Sie gern zurück.

Zurück

Copyright 2021. All Rights Reserved.